Home // Kanzlei // Aktuelles

1. Platz beim "Moot Court"

Im Rahmen des von der Universität Innsbruck veranstalteten Moot Courts aus Zivilrecht belegte das von unserem Partner RA Dr. Fabian Höss betreute Team den 1. Platz und zieht damit in das Bundesfinale ein.

 

Am 18.1.2018 fanden im Schwurgerichtssaal des LG Innsbruck die Schlussverhandlungen zu dem von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck gemeinsam mit der ELSA Innsbruck veranstalteten Moot Court aus Zivilrecht 2017 statt. Hierbei wird Studenten der Rechtswissenschaften ein Einblick in die Praxis gewährt, indem sie einen Schriftsatz an das Höchstgericht und eine Verhandlung vor dem Höchstgericht unter professioneller Betreuung vorbereiten und nachspielen. Das von unserem Partner RA Dr. Fabian Höss betreute Team, bestehend aus Viola Hoti, Anna König, Melina Gstrein und Samantha Pechtl belegte hierbei den ersten Rang. Bewertet wurde von der Jury, bestehend aus HR Dr. Christoph Brenn, RA Dr. Christian Winder und Univ.-Prof. Mag. Dr. Alexander Schopper, die Leistung der Kandidaten in dem vor der Verhandlung verfassten Schriftsatz, der Präsentation und der Argumentation während der Verhandlung.

 

Das Team zieht nunmehr ins Bundesfinale ein, bei dem zwischen den Siegern aus den Moot Court Veranstaltungen aller österreichischer Universitäten im Mai/Juni 2018 der Bundessieger gekürt wird.

 

Wir wünschen den Teilnehmern bereits an dieser Stelle viel Erfolg!

 

Fabian Höss